Entwicklungsingenieur Signalverarbeitung für Sonarsysteme (m/w/d)

Bremen, DeutschlandATLAS ELEKTRONIK GmbH


Vertragsart:Vollzeit, Unbefristet
Einstiegslevel:Berufserfahrene
Home Office:Möglich
Einsatzbereich:Forschung, Entwicklung und Innovation
Eintrittsdatum:

01.12.2021

Veröffentlichung:

13.11.2021

Stellen-ID:DE_RS_07276
Job teilen:

Jetzt bewerben

Bewerben Sie sich jetzt und bringen Sie Ihre Karriere mit einer Stelle voran, die Sie herausfordert und viele Extras bietet.

Sie finden diese Job-Anzeige online unter
https://jobs.thyssenkrupp.com/de/job/Entwicklungsingenieur-Signalverarbeitung-fuer-Sonarsysteme-m_w_d-Bremen?id=810669

Aufgaben

  • Als Entwicklungsingenieur Signalverarbeitung für Sonarsysteme (m/w/d) entwickeln Sie eigenverantwortlich Softwarekomponenten für Sonarsysteme.
  • Sie analysieren Anforderungen an Softwarekomponenten, definieren Funktionen und setzen diese für Sonarsysteme um.
  • Zudem konzeptionieren Sie Algorithmen und evaluieren deren Anwendbarkeit in den Softwarekomponenten.
  • Sie führen Tests der Softwarekomponenten eigenverantwortlich durch und überwachen die Fehleranalyse im Zielsystem.
  • Sie pflegen vorhandene Softwarekomponenten und zeigen uns Ihre Ideen zur Neugestaltung auf.
  • Sie sind für die Erstellung von Spezifikationen, Design- und Testbeschreibungen verantwortlich.
  • Ihre Ergebnisse präsentieren Sie vor unterschiedlichen Zielgruppen im Rahmen des Systementwicklungsprozesses oder in der Akquisitionsphase.
  • Sie beobachten technologische Trends und tragen maßgeblich dazu bei, diese im Unternehmen einzusetzen.

Profil

  • Sie können ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise der Informatik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Mathematik oder Physik, vorweisen.
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Software-Entwicklung für Echtzeit-Anwendungen (C++ inkl. neuer Sprachstandards, Multithreading, Profiling) zeichnen Sie aus.
  • Im Umgang mit Softwareentwicklungswerkzeugen (z.B. Versionierungssysteme, Unit-Test-Frameworks, Build-Umgebungen) unter Windows und Linux sind Sie sicher.
  • Sie sind versiert in der Umsetzung mathematischer Algorithmen in effiziente Software.
  • Sie haben Kenntnisse im Bereich der toolgestützten System- und Software-Modellierung (SysML, UML).
  • Methoden, Verfahren und Werkzeuge im Bereich des Requirements-Engineerings sind Ihnen bekannt.
  • Idealerweise haben Sie bereits erste Erfahrung im Bereich digitaler Signalverarbeitung.
  • Sie haben die Fähigkeit zum kreativen, selbständigen Arbeiten in einem Team sowie zur Darstellung und Vermittlung von Arbeitsergebnissen.
  • Sie überzeugen durch Teamgeist, Durchsetzungsvermögen, hohes Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität.
  • Sie haben Freude an gelegentlichen Dienstreisen und an der Kommunikation in englischer Sprache.

Das bieten wir

ATLAS ELEKTRONIK bietet Ihnen ein beispielhaftes Weiterbildungsangebot. Darüber hinaus eröffnen sich Ihnen zahlreiche Chancen und hervorragende Karrieremöglichkeiten, nicht zuletzt durch die Anbindung an thyssenkrupp. Zeitgemäße Sozialleistungen wie Krippenzuschüsse, Jobticket, Sportangebote, Gesundheitsförderung und unser modernes und hochflexibles Arbeitszeitmodell sind weitere selbstverständliche Angebote - neben einem sicheren Arbeitsplatz.

Kontakt

Thomas Becker
Senior Recruiting Expert

Tel. + 49 421 457 2139

Das ist uns wichtig

Sicherheit & Gesundheit

Höchste Standards für Arbeitssicherheit sowie vielseitige Gesundheitsförderung und -vorsorge.

Höchste Standards für Arbeitssicherheit sowie vielseitige Gesundheitsförderung und -vorsorge.

Wir wertschätzen Vielfalt

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Unternehmen

ATLAS ELEKTRONIK ist ein Unternehmen der thyssenkrupp AG und steht für maritime Sicherheit. Seit Jahrzehnten unterstützen wir als führendes Systemhaus für Marineelektronik Marinen auf der ganzen Welt, die See sicherer zu machen. Unseren Kunden bieten wir ein breites Angebot u. a. an Sonaren und Sensoren, Führungssystemen für U-Boote und Überwasserschiffe, Minenabwehrsystemen, unbemannte Unterwasserfahrzeuge und Funk- und Kommunikationsanlagen.

Vom Eingang Ihrer Unterlagen bis zur Zusage: der Bewerbungsprozess

1. Schritt

Online-Bewerbung

Sie haben eine interessante Stellenanzeige gefunden? Dann bewerben Sie sich online. Mehr als 10 Minuten benötigen Sie nicht. Der gesamte Bewerbungsprozess – vom ersten Kontakt bis zur Antwort – dauert übrigens in der Regel zwischen vier und sechs Wochen.

Hinweise zur Bewerbung

In kürzester Zeit haben Sie Ihre Online Bewerbung bei thyssenkrupp eingereicht! Und so lange die Stellenanzeige auf unserer Karriereseite ausgeschrieben ist, besteht die Möglichkeit, sich zu bewerben.

Wir haben den Bewerbungsprozess den aktuellen Bedingungen angepasst und führen unsere Vorstellungsgespräche per Video, Telefon und auch persönlich – unter Einhaltung der geltenden und notwendigen Abstands- und Hygieneregeln durch. Detaillierte Informationen dazu erhalten Sie von uns im Laufe des Bewerberprozesses während Sie hingegen allgemeine Informationen sowie Bewerbungstipps hier finden.

Weitere Informationen über thyssenkrupp, unsere Produkte und Standorte finden Sie direkt auf der Unternehmenswebseite.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Bewerbung und bleiben Sie gesund!

Werden Sie Teil der #GENERATIONTK

Bewegen Sie mit uns die Dinge nach vorne – als Kolleg:innen und vor allem als Team.
Denn gemeinsam wagen wir Neues und nehmen die Dinge in die Hand.

Ähnliche Jobs

Sachbearbeiter Finanzbuchhaltung (m/w/d)

ATLAS ELEKTRONIK GmbH, Bremen, Deutschland

09.08.2022

Qualitätsmanager (m/w/d)

ATLAS ELEKTRONIK GmbH, Bremen, Deutschland

16.08.2022

Entwicklungsingenieur Taktische Daten Links mit Sachverantwortung (m/w/d)

ATLAS ELEKTRONIK GmbH, Bremen, Deutschland

17.08.2022

Systemingenieur Combat Management Systeme (m/w/d)

ATLAS ELEKTRONIK GmbH, Bremen, Deutschland

17.08.2022

Weitere Informationen

Bewerbungstipps

Das ist thyssenkrupp